Zur Startseite
 
 

Wintersemester 2017/2018 - Jetzt wieder anmelden:

bpt-Hochschulseminare mit Get-together

Studium fertig, und dann? - Wege in die Praxis

 

Kostenloses Seminar mit anschließendem Get-together

Nach dem großen Zuspruch in den vergangenen Jahren bietet der bpt an allen tierärztlichen Hochschulen in Deutschland wieder kostenlose Seminare rund um Betriebswirtschaft und Recht an. Obwohl der überwiegende Teil der Tierärzte nach abgeschlossenem Studium in die Praxis geht und sich viele früher oder später sogar selbstständig machen, vermittelt das Vet-Studium kaum Basiswissen zu Betriebswirtschaft und Recht. Ein großes Defizit, das der bpt mit seinen erfolgreichen Seminaren auszugleichen hilft.

Themenübersicht:

Bewerbung und Arbeitsverträge, Gütesiegel Ausbildungspraxis, Gehalt / Vergütungsmodelle, Rente, Arbeitsorganisation, Work-Life-Balance, Bestehen im tierärztlichen Markt, eigene Praxis?, Kooperationsmöglichkeiten, Betriebswirtschaft, Kostenkontrolle, Controlling, rechtliche Fallstricke im Praxisalltag, Arbeitsrecht, unternehmerisches Denken.

bpt "Get-together":

Im Anschluss an die Vorträge lädt der bpt alle Teilnehmer zum geselligen "Get-together"  auf dem Campus ein. Ob spritziger Prosecco oder kühles Bier - wem Geld und Recht zu trocken sind, der lässt sich beim "Get-together" des bpt mit Flüssigem versorgen.

Wann und Wo?

TiHo Hannover
Donnerstag, 2. November 2017, 18.15 - 20.45 Uhr

Hörsaal Pathologie (Bünteweg)
danach "Get-together" für alle Teilnehmer ab 20.45 Uhr

FU Berlin
Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16.15 - 19.00 Uhr

im Hörsaal der Pferdeklinik (Oertzenweg 19 b)
danach "Get-together" für alle Teilnehmer ab 19.15 Uhr

VMF Leipzig
Donnerstag, 7. Dezember 2017, 18.00 - 20.30 Uhr
im Hörsaal Herbert-Gürtler-Haus (HGH)
danach "Get-together" für alle Teilnehmer ab 20.45 Uhr

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

Yves Colombel
Fachgruppen, Hochschulveranstaltungen, Messeorganisation
Tel: 069 669818-30
Fax: 069 669818-69
E-Mail Kontakt
 












 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.