Kopfgrafik
 
 

Aktuelles im Jahr 2012

 
  • 19.12.2012 Vergütungsmodelle für tierärztliche Assistenten

    In der bpt-Mitgliederversammlung 2012 in Hannover wurden Empfehlungen für die Vergütung von Assistentinnen und Assistenten in der tierärztlichen Praxis sowie für Leistungskataloge, die die Basisausbildung von Anfangsassistenten sicherstellen sollen, beschlossen.

  • 12.12.2012 Europäisches Parlament votiert gegen Dispensierrecht

    In seiner Sitzung am 11. Dezember hat sich das Europäische Parlament im Rahmen der Abstimmung des Rosbach-Berichts für eine Überprüfung der Trennung von Verschreibung und Verkauf von Antibiotika in der Nutztierhaltung (Dispensierrecht) ausgesprochen.

  • 23.11.2012 Appell an Europäisches Parlament: Dispensierrecht muss erhalten bleiben

    In einer Resolution zum Thema „Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen“ hat der Ausschuss für Gesundheit und Umwelt (ENVI) des Europäischen Parlamentes eine Trennung zwischen Verschreibung und Verkauf von Antibiotika in der Nutztierhaltung gefordert. Der bpt appelliert an die Abgeordneten, diesem Vorschlag nicht zuzustimmen.

  • 22.11.2012 Beantwortung des Fragenkatalogs zur Öffentlichen Anhörung "Arzneimittelgesetz"

    Bei der Öffentlichen Anhörung zum Arzneimittelgesetz am 28. November im Bundestagsausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wird der bpt als sachverständiger Verband durch Präsident Dr. H.-J. Götz vertreten. Unsere Beantwortung des Fragenkatalogs zur Anhörung finden Sie hier.

  • 21.11.2012 Öffentliche Anhörung zum Arzneimittelgesetz im Bundestag

    Am 28. November findet im Bundestagsausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz eine Öffentliche Anhörung zum Arzneimittelgesetz statt. Tagesordnung und Stellungnahmen können Sie hier abrufen.

  • 30.10.2012 Beschlüsse des 26. Deutschen Tierärztetages

    Auf dem diesjährigen Deutschen Tierärztetag am 25. und 26. Oktober in Bremen diskutierten mehr als 300 Tierärzte in drei Arbeitskreisen über Themen, die dem Berufsstand unter den Nägeln brennen. Im Ergebnis der Diskussionen formulierten die Teilnehmer eine Reihe von Forderungen, die hier nachgelesen werden können.

  • 18.10.2012 Symposium zum Doping im Pferdesport

    Exklusiv für bpt-Mitglieder: Zusammenfassung und Vorträge des Ende 2011 gemeinsam von BMELV und Bundesinstitut für Sportwissenschaften veranstalteten Symposiums.

  • 15.09.2012 QS-Antibiotikamonitoring: Neue Verpflichtungserklärung ab sofort verfügbar

    Die zwischenzeitlich unter Einbindung der Fachgruppen endverhandelte Neufassung für die Verpflichtungserklärung des Tierarztes für das QS-Antibiotikamonitoring ist ab sofort im internen Bereich abrufbar.

  • 10.09.2012 Musterberufsordnung: "Der Tierarzt ist der berufene Schützer der Tiere" soll bleiben

    Das bpt-Präsidium fordert die Bundestierärztekammer auf, den in der überarbeiteten Musterberufsordnung für Tierärzte gestrichenen Satz "Der Tierarzt ist der berufene Schützer der Tiere" wieder aufzunehmen.

  • 07.09.2012 bpt-Präsidum ruft Mitglieder zur Beteiligung am Deutschen Tierärztetag 2012 auf

    Von besonderem inhaltlichem Interesse sind die Arbeitskreise am 25. Oktober. Insbesondere der Arbeitskreis 3 „Rolle des Tierarztes im gesundheitlichen Verbraucherschutz“ dürfte von großem berufspolitischem Interesse für die praktizierenden Tierärztinnen und Tierärzte sein.

 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.