Kopfgrafik
 
 

20.01.2017

Viel Polit-Prominenz beim bpt auf der Grünen Woche

v.l.n.r.: bpt-Vizepräsidentin Dr. Petra Sindern, Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, EU-Landwirtschaftskommissar Phil Hogan, bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Bauernverbandspräsident Joachim Ruckwied
v.l.n.r.: bpt-Vizepräsidentin Dr. Petra Sindern, Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, EU-Landwirtschaftskommissar Phil Hogan, bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Bauernverbandspräsident Joachim Ruckwied

Zum heutigen Auftakt der Grünen Woche 2017 in Berlin haben zahlreiche Spitzenpolitiker den bpt-Stand auf dem Erlebnisbauernhof in Halle 3.2. (Messe Berlin) aufgesucht. Höhepunkt war der Besuch von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, dem EU-Landwirtschaftskommissar Phil Hogan, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und Bauernverbandspräsident Joachim Ruckwied im Rahmen ihres Eröffnungsrundgangs.

bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder nutzte die Gelegenheit, um mit Bundesminister Schmidt über die aktuelle berufspolitischen Themen GOT, TÄHAV und Ferkelkastration zu sprechen. Am bpt-Messestand dreht sich in diesem Jahr alles um die Rolle des Tierarztes im Verbraucherschutz. Ein Besuch lohnt sich!



 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.