Kopfgrafik
 
 

11.01.2018

BMEL-Veranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft führt am 25. Januar am Rande der Grünen Woche in Berlin eine Veranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest durch.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erwünscht unter 323@bmel.bund.de.                                                                                                                               

Programm:
13.00 – 13.10 Uhr Grußwort PSt Flachsbarth (angefragt)
13.10 – 13.30 Uhr Vorkommen, Bedeutung, Übertragungswege und Viruscharakteristik des ASP-Virus (Conraths/FLI)
13.30 – 13.50 Uhr Wildschweinepopulation, Verhalten und Jagdmethoden Keuling/Hannover)
13.50 – 14.10 Uhr ASP-Management in der Wildschweinepopulation – welchen Beitrag können die Jäger leisten (Neumann/Eberswalde)
14.10 – 14.30 Uhr Mögliche Rolle der Wildschweinkadaver bezüglich der Ausbreitung der ASP in der Schwarzwildpopulation (Probst/Riems)
14.30 – 15.10 Uhr Erfahrungen bei der Bekämpfung der ASP
14.30 – 14.50 Uhr Hausschweine (Serzants/Lettland)
14.50 – 15.10 Uhr Wildschweine (Soph/Tschechische Republik)
15.10 – 15.30 Uhr Diskussion (Schwabenbauer/Bonn)
15.30 – 15.40 Uhr Schlussfolgerungen (Schwabenbauer/Bonn)

Veranstaltungsort:
CityCube, Messegelände der Messe Berlin (siehe Übersichtsplan); Eingang von der Jaffestrasse.
(Hinweis: Der CityCube kann nur mit einer Zutrittskarte betreten werden; entsprechende Zutrittskarten werden am Haupteingang zum CityCube ausliegen.)

Download:
Programm

 
 
 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.