Kopfgrafik
 
 

26.03.2020

SARS-CoV-2/Covid-19: Aktuelle Themen und Antworten

Am kommenden Montag, 30. März 2020, führen der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt), Vetion.de und die ATF ab 18.00 Uhr gemeinsam ein Live-Webinar für Tierärztinnen und Tierärzte zur Corona-Situation und den Auswirkungen für die praktizierenden Tierärztinnen und Tierärzte durch.  

Es kommen Ihre Fragen zur Sprache, die Ihnen zurzeit besonders auf den Nägeln brennen und einer Klärung bedürfen.  

Themenschwerpunkte sind:  

  • Aktuelle (berufs-)politische Situation
    (bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder / bpt-Geschäftsführer Heiko Färber)

  • Aktuelles zum Hygienemanagement in der tierärztlichen Praxis
    (Dr. Marcus Langen, Vorsitzender bpt-Fachgruppe Lebensmittel)

  • Personal halten in der Krise (Kurzarbeit vs. Kündigung)
    (Dr. Jörg Tietze, Notar und Anwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht i.R.)

  • Das Hilfspaket der Bundesregierung - Zugang zu Finanzierungsmitteln via Bürgschaftsbanken
    (RAin Gabriele Moog, bpt-Geschäftsstelle / Stephan Jansen, Geschäftsführer Verband Deutscher Bürgschaftsbanken, VDB)

  • Ausweg Digitalisierung? Technisches und Rechtliches zur Telemedizin
    (bpt-Geschäftsführer Heiko Färber / RAin Gabriele Moog, bpt-Geschäftsstelle)

  • Rückfragen und Diskussion    

 

Das Webinar findet von 18:00 bis etwa 19:30 Uhr statt.  

Tierärztinnen und Tierärzten, die Mitglied im bpt oder der ATF/DVG sind, bieten wir dieses Webinar kostenfrei an; für alle anderen fällt ein Unkostenbeitrag von 20 Euro an.

Zur kostenfreien Anmeldung für bpt-Mitglieder  

Alle übrigen Kolleginnen und Kollegen melden sich bitte direkt über Myvetlearn.de an.   

Es stehen 490 Teilnehmerplätze zur Verfügung, die in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden.  

Ab dem 3. April 2020 wird dann die Aufzeichnung des Webinars weiteren interessierten Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung stehen.

 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.