Kopfgrafik
 
 

10.05.2021

Gründungsaufruf!

"Forum Praxismanager" – Einladung zur bpt-Informationsveranstaltung

Stetig größer werdende Praxen und Kliniken mit zunehmenden, administrativen Belastungen veranlassen Praxisinhaber immer öfter dazu, Verwaltungsaufgaben an interessierte Mitarbeiter/innen zu delegieren. Handelte es sich anfänglich eher um einfache administrative Tätigkeiten, so hat sich im Laufe der Zeit dieser Arbeitsbereich zu einer hochqualifizierten Stabsstelle weiterentwickelt, die sich mit komplexen Managementaufgaben befasst.

Der/Die „Praxismanager/in“ ist als Berufsbezeichnung in der Tierärzteschaft zwischenzeitlich fest verankert. Allerdings ist das Berufsbild bislang nicht fest definiert und auch der Weg zur Erlangung der erforderlichen Kompetenzen sehr heterogen. Auf der einen Seite gibt es die interessierten Tiermedizinischen Fachangestellten, die sich mit großem Engagement ‚on the job‘ in die übertragenen Aufgaben einarbeiten und beruflich weiterentwickeln. Auf der anderen Seite steht der Praxisinhaber, der sich anfänglich oft eher etwas widerwillig mit den neuen Herausforderungen befasst, doch nach einer gewissen Zeit sogar Spaß am Praxismanagement entwickelt. Bei größeren Praxen und Kliniken kommen nicht selten auch Praxismanager mit kaufmännischer Ausbildung/Studium zum Einsatz, die sich wiederum erst in die tiermedizinische Materie einarbeiten müssen.

Ziele und Aufgaben des Forums

Wegen der zunehmenden Bedeutung von Praxismanagern/innen für den Praxiserfolg, hat der Vorstand des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte das ‚Forum Praxismanager‘ unter dem Dach des bpt ins Leben gerufen. Ziele und Aufgaben des Forums sind, ein Netzwerk für den unerlässlichen Informations- und Erfahrungsaustausch zu schaffen, sinnvolle Fortbildungsinhalte und -formate zu entwickeln und mittelfristig ein Berufsbild Praxismanager zu definieren, das auch internationalen Qualitätsstandards genügt. Alle interessierten Praxismanager/innen, die hauptberuflich in dieser Position tätig sind bzw. sich schwerpunktmäßig mit diesen Tätigkeiten befassen, werden zur aktiven Teilnahme am Forum aufgerufen. 

Auftaktveranstaltung am 13. August

Zur Gründung des Forums wird eine Auftaktveranstaltung im Rahmen eines Workshops am 13. August 2021 stattfinden, entweder als Präsenzveranstaltung im Raum Osnabrück oder, falls es die Corona-Situation nicht anders zulässt, als Videokonferenz. Details dazu folgen.

Interessierte zur Mitarbeit im Forum bzw. zur Teilnahme an der Auftaktveranstaltung können sich ab sofort registrieren unter E-Mail.

 

Für weitere Fragen stehen Katrin Siemer, Praxismanagerin Tierklinik Lüsche,  E-Mail, und Heiko Färber, bpt-Geschäftsführer, E-Mail, gerne zur Verfügung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.