Zur Startseite
 
 

Fachgruppe Geflügel

Am 14. Mai 2009 wurde in Hannover die bpt-Fachgruppe Geflügel (FGG) gegründet. Wie alle Fachgruppen besitzt sie eine mit Geschäftsordnung und eine fachliche Leitung.

Ziel der FGG ist die Förderung der tierärztlichen Tätigkeit in der Geflügelhaltung.
Hierzu gehören:

  • Angebot eines Forums zum gegenseitigen Meinungsaustausch
  • Beschreibung tierärztlicher Maßnahmen innerhalb und außerhalb qualitätsorientierter Integrationen mit Produkthaftung (z. B. Weiterentwicklung der Leitlinien Bestandsbetreuung Geflügel)
  • Förderung der zukunftsorientierten Ausrichtung der Tätigkeit des praktizierenden Geflügeltierarztes. Dabei liegt besonderes Augenmerk auf arzneimittelrechtlichen Aspekten, Vorbeugung von Tierseuchen, Weiterentwicklung erkrankungspräventiver Maßnahmen im Bestand, verbesserten diagnostischen Methoden und dem vorbeugenden Verbraucherschutz (Zoonosen) sowie dem Tierschutz auf Bestandsebene zur Gewährleistung hochwertiger Lebensmittel.
  • Verbesserung der Bestandsbetreuung
  • Nachwuchsförderung für die Geflügelpraxis
  • Spezielle Interessen/standespolitische Maßnahmen der Geflügeltierärzte soll die FGG bündeln, weiterentwickeln und über den bpt nach außen vertreten.
 

Ihr Ansprechpartner

Yves Colombel
Fachgruppen, Hochschulveranstaltungen, Messeorganisation
Tel: 069 669818-30
Fax: 069 669818-69
E-Mail Kontakt
 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.