Kopfgrafik
 
 
 
 

Willkommen

 
 

Aktuelle Meldungen

 

Antibiotika-Resistenzen
Sammlung informativer Websites und Dokumente

 
  • 23.01.2018 Trotz heftiger bpt-Gegenwehr: Kommt die neue TÄHAV noch diesen Februar?

    Wenn der Bundesrat am 2. Februar zustimmt, dann könnte die neue Tierärztliche Hausapothekenverordnung (TÄHAV) noch im Februar d. J. im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden. Der Agrarausschuss hat der Vorlage des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft am 18.Januar mit kleinen Änderungen zugestimmt; demnach wollen die Länder die TÄHAV noch weiter verschärfen. Die vom bpt geforderten Präzisierungen bei unbestimmten Rechtsbegriffen bleiben aus.

  • 23.01.2018 Was bedeutet der Brexit für die deutschen Tierärzte?

    Auf dem diesjährigen bpt-Neujahrsempfang in Berlin warnte FVE-Vizepräsident Rens van Dobbenburgh angesichts des Brexits vor der Erwartung eines „business as usual“ im tierärztlichen Bereich. Ob nach den Verhandlungen auf höchster Ebene genügend Spielraum bleibe, um den alten Weg fortzusetzen, sei völlig offen.

  • 22.01.2018 IGW Berlin: Presseeinladung zur Podiumsdiskussion „Tierärztliche Plattform Tierschutz“

    Um mit tierärztlicher Kompetenz und unter Einbeziehung breiter Kreise der Gesellschaft und themenverwandter natur- und geisteswissenschaftlicher Disziplinen einen konstruktiven Dialog zur ethischen Verantwortung des Menschen für das Tier zu fördern und vermittelnd zu wirken, gründen fünf tierärztliche Verbände die „Tierärztliche Plattform Tierschutz“. Informieren Sie sich im Detail über die Plattform und diskutieren Sie mit den Mitgliedern.

  • 17.01.2018 Klare Botschaften beim bpt-Neujahrsempfang 2018

    Beim heutigen Neujahrsempfang des bpt in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin hat bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder nochmals eindringlich dafür geworben, den vorliegenden Entwurf für die Tierärztliche Hausapothekenverordnung im Bundesrat abzulehnen. Vor rund 70 Gästen aus Bundestag, Bundesministerien- und behörden, Landesregierungen, Verbänden, Tierärzteschaft, Wissenschaft und Presse warb Moder außerdem für eine zügige gesetzliche Verankerung der tierärztlichen Bestandsbetreuung und für ein Verbot des Internethandels für Tierarzneimittel (EU-Tierarzneimittelrecht). Lesen Sie die Rede von bpt-Präsident Moder im Wortlaut hier.

  • 15.01.2018 bpt auf der Grünen Woche unter dem Motto "Tierschutz ist Tiergesundheit"

    Auch in diesem Jahr wird der bpt auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin mit seinem Messestand vertreten sein. Unter dem Motto "Tierschutz ist Tiergesundheit" steht diesmal die grundlegende Bedeutung der Tiergesundheit für tiergerechte Haltung und tierisches Wohlbefinden im Vordergrund der Information der IGW-Besucher.

  • 11.01.2018 BMEL-Veranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest

    Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft führt am 25. Januar am Rande der Grünen Woche in Berlin eine Veranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest durch. Weitere Infos hier.

  • 08.01.2018 bpt appelliert an Länderminister: Entwurf der TÄHAV-Novelle ablehnen

    Wider Erwarten hat Bundesminister Christian Schmidt den Entwurf für die Novelle der Tierärztlichen Hausapothekenverordnung (TÄHAV) im Dezember ins Bundeskabinett eingebracht. Bereits für den 18./19. Januar ist die Befassung und ggf. Entscheidung des Agrarausschusses des Bundesrates zur TÄHAV-Novelle geplant. bpt-Präsident Dr. Moder hat sich deshalb wiederholt an die zuständigen Länderminister gewandt und darum gebeten, der jetzt vorliegenden Novelle wegen fachlich-rechtlicher Bedenken nicht zuzustimmen (für weitere Informationen Mitglieder-Login erforderlich).

  • 05.01.2018 Die Praxis im Wettbewerb besser positionieren. Aber wie?

    Zu lange haben sich Tierärzte nicht als Dienstleister sehen wollen. Doch der Wettbewerb schläft nicht. Der Versuchung, die lieben Nachbarkollegen durch Dumpingpreise aus dem Rennen hauen zu wollen, sind schon zu Viele erlegen. Das Marketing der Praxis gewinnt an Bedeutung und war deshalb Gegenstand mehrerer Vorträge beim bpt-Kongress 2017 (Mitglieder-Login erforderlich).

  • 02.01.2018 Wie wirkt sich der Strukturwandel auf die Tierarztpraxen aus?

    Unbestreitbar ist die Tierarztbranche im Umbruch. Doch es ist ein Strukturwandel, der nicht allein von „außen“ kommt. Die Tierärzteschaft selbst verändert sich. Deshalb seien die Tierärzte als Freier Beruf auch in der Pflicht, den Strukturwandel selbst zu gestalten, hieß es auf dem bpt-Kongress 2017 in München. Eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Schweiz, Österreich und Deutschland suchte nach Wegen.

  • 20.12.2017 Das Wichtigste zum Umgang mit dem neuen Datenschutzrecht in der Tierarztpraxis

    Das Inkrafttreten der Europäischen Datenschutzgrundverordnung markiert eine neue Zeitrechnung im deutschen Datenschutz. Sie wirkt sich auf fast alle Unternehmen in Europa aus – auch auf Tierarztpraxen. Ab 25. Mai 2018 gilt die Verordnung in allen EU-Mitgliedsstaaten und löst das gesamte bis dahin geltende deutsche Datenschutzrecht ab. Erfahren Sie hier, welche Maßnahmen nötig sind, um vorbereitet zu sein (Mitglieder-Login erforderlich).

 
 
 
 
 

Tagungsvideos

bpt-Kongress 2017 München

bpt-Kongress 2017 - Willkommen in München
 

Nutztiere

Nutztiere: Tierschutz und Tierwohl - Jeder ist verantwortlich
 

Interviews

Dr. Siegfried Moder zu TÄHAV-Novelle und Ökonomie im Tiermedizinstudium

Dr. Siegfried Moder zu TÄHAV-Novelle und Ökonomie im Tiermedizinstudium

Dr. Siegfried Moder über die Novelle der Tierärztlichen Hausapothekenverordnung

Dr. Siegfried Moder über die Novelle der Tierärztlichen Hausapothekenverordnung

Dr. Siegfried Moder über Ziele und Investoren

Dr. Siegfried Moder über Ziele und Investoren

Dr. Hans-Joachim Götz über Reserveantibiotika

Dr. Hans-Joachim Götz über Reserveantibiotika

Dr. Hans-Joachim Götz zum Dispensierrecht

Dr. Hans-Joachim Götz zum Dispensierrecht

Dr. Hans-Joachim Götz zur 16. AMG-Novelle

Dr. Hans-Joachim Götz zur 16. AMG-Novelle

Dr. Hans-Joachim Götz zum Erhalt der GOT

Dr. Hans-Joachim Götz zum Erhalt der Gebührenordnung für Tierärzte

Dr. Hans-Joachim Götz über Reduzierung des Antibiotikaverbrauchs

Dr. Hans-Joachim Götz über Reduzierung des Antibiotikaverbrauchs
 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.