Kopfgrafik
 
 

04.07.2011

bpt und DLG setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort

im Bild v.l.n.r.:   Iris Hebling (bpt-Kongress- und Ausstellungsorganisation), Heiko Färber (bpt-Geschäftsführer), Dr. Karl Schlösser (DLG-Projektleiter EuroTier), Dr. Jochen Köckler (DLG-Geschäftsführer Fachbereich Ausstellungen)

Der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) und die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) setzen ihre in 2008 und 2010 begonnene Zusammenarbeit langfristig fort. So werden die bpt-Kongresse in den Jahren 2012, 2014 und 2016 wieder in Hannover zum Teil zeitgleich mit der jeweiligen EuroTier stattfinden.

Eine Rekordbeteiligung von Tierärzten sowohl beim bpt-Kongress als auch auf der EuroTier waren das Ergebnis der bisherigen, erfolgreichen Zusammenarbeit. „Für die Tierärzte sind beide Veranstaltungen mit ihren spezifischen Informationsangeboten unverzichtbar und mit nur einer Anreise erreichbar: das ist effizient!“, erklärten bpt-Geschäftsführer Heiko Färber und DLG-Ausstellungsgeschäftsführer Dr. Jochen Köckler bei der Vertragsunterzeichnung, die kürzlich in Frankfurt am Main stattfand.

Die nächste EuroTier findet vom 13. bis 16. November 2012 in Hannover statt. Der bpt-Kongress wird vom 15. bis 18. November 2012 und damit erneut zeitlich überlappend durchgeführt.


Ansprechpartner für diese Meldung:
Heiko Färber (bpt-Geschäftsführer)
Tel. 0 69 / 66 98 18 - 10

 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.