Kopfgrafik
 
 

28.09.2011

Großes Interesse am Erlebnis: Bauernhof mobil in Mainz

Rund 13.000 Menschen haben den Erlebnis: Bauernhof mobil in Mainz, der gestern zu Ende ging, besucht. Der Besuch von ca. 900 Schülern und Kindergartenkindern stellt sogar einen neuen Besucherrekord dar. Das geben die Veranstalter, der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) und die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) in Kooperation mit dem Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd (BWV), heute bekannt. Das Motto der Veranstaltung, die seit dem 24. September am Rheinufer in Mainz stattfand, lautete: „Tierärzte und Landwirte: Gemeinsam für die Gesundheit von Mensch und Tier“.

Dr. Hans-Joachim Götz, Präsident des bpt, zeigt sich zufrieden: „Ein wichtiges Anliegen war es uns, zu zeigen, dass Tierärzte wesentlich zur menschlichen Gesundheit beitragen, indem sie sowohl bei Nutz- als auch Kleintieren auf den Menschen übertragbare Krankheiten bekämpfen. Ich freue mich, dass sich so viele Menschen in den vergangenen Tagen ein Bild von der vielfältigen Arbeit der Tierärzte machen konnten.“

Norbert Schindler, MdB, Präsident des BWV, lobt die Kooperation mit allen Beteiligten: „Mit Hilfe der FNL und dem bpt ist es uns gelungen, Zusammenhänge der modernen Landwirtschaft darzustellen. Besonders wichtig war es uns, die gute und intensive Zusammenarbeit zwischen Landwirten und Tierärzten zu thematisieren. Aber dank all unserer Partner konnten wir noch viel mehr zeigen und auch regionale Produkte wie Wein, Obst und Gemüse zur Geltung bringen.“

Dr. Gibfried Schenk, Geschäftsführer der FNL, fasst zusammen: „Den Dialog mit den Verbrauchern zu führen und um Verständnis für die moderne nachhaltige Landwirtschaft zu werben, sind die zentralen Anliegen der FNL. Das große Besucherinteresse in Mainz macht deutlich, wie wichtig diese Arbeit ist. Wir danken allen unseren Partnern für die gute Zusammenarbeit und freuen uns schon auf die nächste Saison des Erlebnis: Bauernhof mobil in 2012.“

Weitere Aussteller auf dem Erlebnis: Bauernhof mobil waren McDonald´s Deutschland Inc., die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, der Bundesverband für Tiergesundheit, QS Qualität und Sicherheit GmbH, die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG sowie das Weingut Münzenberger.

Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck. Sie fand statt im Rahmen des Mainzer Themenjahres „Stadt der Wissenschaft 2011“ und war eigenständiger Teil der Mainzer Herbstmesse 2011. Sie wurde unterstützt durch die Landjugend RheinhessenPfalz und die Fachrichtung Agrarwirtschaft der Fachhochschule Bingen. Der Erlebnis: Bauernhof mobil ist eine gemeinsame Initiative von FNL, Deutschem Bauernverband und dem Verein information.medien.agrar (i.m.a), er wird federführend von der FNL organisiert und von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf:
http://www.erlebnisbauernhof-mobil.de/

Über den Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V.
Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd ist die berufsständische Vertretung der in der Land- und Forstwirtschaft und im Weinbau tätigen Menschen im südlichen Rheinland-Pfalz. Sein Ziel ist die Wahrung und Förderung der agrarpolitischen, sozialpolitischen, wirtschaftlichen und kulturellen Interessen des landwirtschaftlichen Berufsstandes und seiner Angehörigen.

Über die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL)
In der FNL haben sich Verbände, Organisationen und Unternehmen der Landwirtschaft sowie der vor- und nachgelagerten Bereiche zusammengeschlossen. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, über die vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft von heute zu informieren.

Kontakt:
Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt)
Astrid Behr
Tel.: 0 69 / 66 98 18 – 15
E-Mail: bpt.behr@tieraerzteverband.de

Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL)
Simon Michel-Berger
Tel.: 030 / 8866 355 40
mobil: 0171 382 7376
E-Mail: s.michel-berger@fnl.de

Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V.
Andrea Adams
Tel.: 06131 / 62 05 54
E-Mail: andrea.adams@bwv-rlp.de

 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.