Kopfgrafik
 
 

20.01.2021

Keine halben Sachen:

bpt-INTENSIV und bpt-Kongress in diesem Jahr DIGITAL

Digital-Veranstaltungen

In 2021 werden sowohl die bpt-INTENSIV Kleintiertagung als auch der bpt-Kongress rein digital stattfinden. Neuer Kongresstermin ist der 28. Oktober bis 3. November. Das haben die Gremien der bpt Akademie Anfang Januar nach ausführlicher Diskussion beschlossen. Eine Rückkehr zur Präsenz ist für 2022 geplant. 

Bewährte Programmsäulen mit bildschirmverträglichen Lerneinheiten
Die aktuellen Corona-Entwicklungen verbieten eine Präsenztagung der bpt-INTENSIV Ende April, zumal die Ausstellungshalle der Stadthalle Bielefeld derzeit als Corona-Impfzentrum genutzt wird. Im letzten Jahr konnte die renommierte Kleintiertagung noch kurz vor Beginn der Pandemie in Bielefeld stattfinden und mit dem Thema „Ophthalmologie“ einen Teilnehmerrekord erzielen. Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Vortragssaal und dichtes Gedränge in der Fachmesse – das ist im Frühjahr, trotz des bereits verschobenen Termins von Ende Februar auf den 29. April bis 2. Mai, ein undenkbares Szenario.

Im Fokus des Fachprogramms steht „Die Wunde“. In Zusammenarbeit mit Frau Professor Meyer-Lindenberg von der Chirurgischen Kleintierklinik der LMU München wird gerade letzte Hand an die Themen- und Rednerplanung gelegt. Die bewährten Programmsäulen Vortragszyklus, Falldarstellungen, Seminarverbund und TFA-Fortbildung bleiben auch im digitalen Tagungsformat erhalten. Aber niemand will von 8 bis 18 Uhr durchweg vor dem PC sitzen, um Vorträge zu verfolgen. Deshalb wird der Zeitplan der Präsenztagung nicht 1:1 ins Internet übernommen, vielmehr wird das Programm in bildschirmverträgliche Lerneinheiten strukturiert. Dieser Modus hat bereits beim bpt-Kongress 2020 DIGITAL großen Teilnehmerzuspruch und Lob gefunden. Auch sonst wird die bpt-INTENSIV in vielerlei Hinsicht von den Erfahrungen aus der digitalen Kongresspremiere im letzten November profitieren.

Anmeldestart für die bpt-INTENSIV Kleintier DIGITAL 2021 ist am 1. April. Alle Informationen zur Tagung sind dann unter www.bpt-intensiv.de zu finden und werden dort regelmäßig aktualisiert. 

Bestnoten für den bpt-Kongress 2020 DIGITAL
In der mittlerweile abgeschlossenen Teilnehmerbefragung durch die Gelszus Messe-Marktforschung hat der bpt-Digitalkongress 2020 übrigens Bestnoten erhalten. Auf einer Skala von 1 (= sehr gut) bis 6 (= sehr schlecht) lag die Zufriedenheit mit dem Fachprogramm bei 1,9 und die Bewertung der einzelnen Programmteile variierte von 1,7 bis 2,0. Die Benutzerfreundlichkeit der Kongressplattform wurde mit 1,7 bewertet, die Kongressorganisation gar mit 1,6 – besonders erfreulich für das engagierte Team, das zuvor keinerlei Erfahrungen mit Online-Tagungen hatte. Die überwältigende Mehrheit sah ihre Erwartungen an den bpt-Kongress DIGITAL erfüllt, 47 Prozent vergaben hier sogar die Bestnote 1 („= voll und ganz“), weitere 36,6 Prozent die Note 2. Die Absicht, den Kongress weiter zu empfehlen, lag mit 1,6 sogar leicht über dem Wert der Präsenzkongresse in den Vorjahren. Gleiches galt für die Absicht, den Kongress künftig wieder besuchen zu wollen. Auch die Teilnehmerzahl sprach mit über 3.000 Kongressbesuchern für sich. Dieser Erfolg war nur möglich, weil die bpt Akademie schon sehr früh für Planungssicherheit gesorgt und sich für einen reinen Internetkongress entschieden hatte. So stand die nötige Zeit zur Verfügung, um ein Digitalkonzept mit Hand und Fuß zu entwickeln und umzusetzen.

Genau so soll es auch beim bpt-Kongress 2021 laufen, der anders als bisher geplant vom 28. Oktober bis 3. November stattfinden wird. Dafür hat der Aufsichtsrat der bpt Akademie bereits jetzt zu Jahresbeginn die Weichen gestellt. Bleiben die Erfahrungen aus der digitalen Welt weiterhin so positiv wie beim jüngsten bpt-Kongress, werden in Zukunft ganz sicher auch digitale Elemente den Präsenzkongress ergänzen.

Mehr Informationen zum bpt-Kongress 2021 DIGITAL sind ab dem Sommer unter www.bpt-kongress.de abrufbar.

 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.