Welttag der Tierimpfung: Medienpreis Tiergesundheit – Aktueller Selektionszyklus noch offen

11.04.2024

Welttag der Tierimpfung: Medienpreis Tiergesundheit – Aktueller Selektionszyklus noch offen

Die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge und der Schutz unserer Haustiere vor Infektionen sind nicht zu unterschätzen. Daher stellen der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) und der Bundesverband für Tiergesundheit e.V. (BfT) diese am Welttag der Impfung von Tieren, dem 20. April 2024, gemeinsam in den Mittelpunkt und machen auf den Medienpreis Tiergesundheit aufmerksam.

Wesentliche Faktoren für die Gesunderhaltung von Haustieren sind die Prävention und der Schutz vor Infektionen. Sind die Tiere gesund, profitiert auch der Mensch. Unsere tierischen Begleiter sorgen für Bewegung, Schutz, sozialen Kontakt und emotionale Stabilität.

Mit dem Medienpreis Tiergesundheit werden journalistische Beiträge ausgezeichnet, die fachlich kompetent und zugleich gut verständlich für Laien Fragestellungen rund um die Gesundheitsvorsorge und Krankheitsvorbeuge aufbereiten. Der Fokus liegt dabei besonders auf Impfungen für Haustiere – Hunde, Katzen, andere Kleintiere sowie Pferde. Nicht zum Spektrum zählen Beiträge zu Nutz- oder Wildtieren oder bspw. zoologische Dokumentationen.

Der aktuelle Selektionszyklus ist noch offen.

In Deutschland leben mehr als 14 Millionen Katzen und über zehn Millionen Hunde. Für deren gesundheitliches Wohl sorgen bundesweit circa 12.000 niedergelassene Veterinärmediziner*innen. Ein weltweites Netzwerk aus Hochschulen, Universitäten und Forschungsunternehmen arbeitet intensiv an neuen Erkenntnissen und entwickelt kontinuierlich neue Therapiemöglichkeiten.

Um eine qualitativ hochwertige und unabhängige journalistische Berichterstattung zu diesen Themen zu fördern, schreibt der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) gemeinsam mit dem Bundesverband für Tiergesundheit e.V. (BfT) seit 2020 jährlich den „Medienpreis Tiergesundheit“ aus. Dieser ist mit einer Gesamtsumme von 9.000 € dotiert und wird beim bpt- Kongress 2024 in Hannover verliehen.

Um an der Ausschreibung teilnehmen zu können, ist die Veröffentlichung des journalistischen Beitrages in den Bereichen Film/TV/Print/Hörfunk oder Internet/Social Media Voraussetzung. Alle Details zu den Teilnahmevoraussetzungen, zur Einreichung und dem Wettbewerbsverlauf finden Sie unter www.impf-dein-tier.de .

Einsendeschluss ist der 31.08.2024.

Die Preisträger*innen werden durch eine Jury aus Tiermediziner*innen und Vertreter*innen des Bundesverbandes für Tiergesundheit e.V. und des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte sowie zwei Journalist*innen (Publikums- und Fachpresse) ausgewählt.

Weitere Auskünfte geben bpt und BfT. Fragen können auch per E-Mail unter medienpreis-tiergesundheit@impf-dein-tier.de gestellt werden.

Weitere Informationen:

Abdruck honorarfrei bei Quellenangabe.

Bundesverband für Tiergesundheit e.V.

Dr. Sabine Schüller, Koblenzer Str. 121-123, 14,53177 Bonn,

Tel. 0228 / 31 82 96, E-Mail bft@bft-online.de, www.bft-online.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen