Logo
 
 

Berufspolitik

"Bericht vom Mars"

 
 

Samstag, 23.02.2019, ca. 17.45 Uhr (im Anschluss an die Falldarstellungen), Großer Saal (1. OG)

  • ohne Voranmeldung, freier Zutritt, Dauer ca. 1 Stunde

Schokoriegel waren gestern, Tiermedizin ist jetzt. Die amerikanische Firma Mars engagiert sich zunehmend im Sektor petcare. Mit über 2.200 Tierkliniken und über 55.000 Angestellten ist sie schon heute der größte Tiermedizinanbieter der Welt. Für Aufsehen sorgte jüngst die Nachricht, dass Mars die in mehreren EU-Ländern aktive Klinikkette Anicura übernimmt. Mittlerweile haben die Kartellbehörden für die Übernahme grünes Licht gegeben; seit Ende November ist Mars nun also auch in Europa präsent. Warum engagiert sich Mars im Tiergesundheitsmarkt? Welche Strategie steckt dahinter und welche Ziele verfolgt das Unternehmen in Europa? Was bedeutet das für die (freien) Praxen und Kliniken in Deutschland? Diesen und vielen anderen Fragen wollen wir in der berufspolitischen Veranstaltung in Bielefeld nachgehen. Und: Es gibt auch einen Reisebericht, denn Ende November konnten sich Vertreter des bpt, weiterer europäischer Tierärzteverbände und der AVMA aus erster Hand bei Mars in den USA informieren.

Impulsvorträge:
Dr. Siegfried Moder (Präsident des bpt)
Dipl.-Kfm. H. Färber (Geschäftsführer bpt)

Bielefeld 2019
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.