Logo
 
 

29. bpt-INTENSIV Kleintier

Spezialthema: Die Wunde

25. Februar bis 28. Februar 2021, Stadthalle Bielefeld

 

Programmvorschau


Hauptprogramm


Vortragszyklus:

  1. Grundlagen der Wundheilung
  2. Wunddebridement – welche Alternativen stehen zur Verfügung?
  3. Prinzipien des Wundverschlusses
  4. Einsatz und Wirksamkeit lokaler Antiseptika
  5. Antibiotikatherapie im Zuge der Wundbehandlung – ja oder nein?
  6. Andere dekontaminierende Maßnahmen von Wunden (Kaltplasma, UAW)
  7. Systemische Einflüsse auf die Wundheilung
  8. Wundbehandlung beim Menschen – was ist „en vogue“ und was ist der Unterschied zum Kleintier?
  9. Besondere Behandlungsformen von Wunden beim Kleintier: die VAC-Therapie (Indikationen und Technik)
  10. Verschiedenen Wundauflagen und die richtige Anwendung
  11. Einsatz der Bildgebung bei der Wundbehandlung
  12. Management of traumatic injuries including gunshot wounds
  13. Wundheilungsstörungen: Ursachen und Management
  14. Rekonstruktion von großen Hautdefekten (Flaps, Transplantate u.a.)

Falldarstellungen

(Anamnese – Diagnose – Therapie – Verlauf)

Seminarverbund: Diagnostische und therapeutische Vertiefungsseminare

  1. Versorgung von Bissverletzungen und anderen Wunden bei Hund und Katze – was ist wann und wie zu tun?
  2. Onkochirurgie und Techniken beim Wundverschluss – was ist möglich und was muss man beachten?
  3. Anwendung von Antibiotika und Antiseptika – ein up to date - und Indikationen zur Anwendung

außerdem


• Seminar: Die Praxiskosten fest im Griff
• NEU Seminar: Businessplan und Recht für Existenzgründer
• Fortbildung für TFA mit inhaltlicher. Anbindung zum Hauptprogramm
• Fortbildung für leitende TFA
• Ausstellerforum (Veranstaltungen in inhaltlicher Verantwortung der präsentierenden Fir-men)

Stand: März 2020, Änderungen vorbehalten

 
 
Bielefeld 2017
 
 
 
 

Download:
Programmvorschau

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.