Logo
 
 

Fachprogramm Schwein

© Dmitry Kalinovsky-shutterstock.com
 
 

Live-Webinare


 
 

Freitag, 20.11.2020

19:00 - 21:00 Uhr

Schnittstelle Schweinepraxis - Lebensmittelsicherheit

(geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 Abs. 2 SchHaltHygV) 

P. Dolenga (Steinfeld)
Durchführung von Hygienemaßnahmen in der Lebensmittel-Wertschöpfungskette
(30 Minuten)

M. Keller (Stuttgart)
Hygienic Design - vom Stall bis auf den Teller (30 Minuten)

M. Buchholz (Berlin)
Listerien in Lebensmitteln und Futtermitteln, rechtliche Situation, Nachweise und Konsequenzen (30 Minuten)

H.-G. Basikow (Berlin)
Listeriennachweise in Fleischereien und Fischräuchereien - Auswirkungen, Ursachen und Behebung (Tatsachenberichte) (30 Minuten)

Moderation: M. Langen (Jülich), R. Schneichel (Mayen)

ATF: 2 Stunden


Samstag, 21.11.2020

16:00 - 18:00 Uhr

Influenza
QS

(geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 Abs. 2 SchHaltHygV)

T. Harder (Greifswald – Insel Riems)
Influenza bei Schweinen in Deutschland und Europa: Brodelnder Vulkan oder „frozen evolution“? (45 Minuten)

M. Ritzmann (Oberschleißheim)
Influenza beim Schwein aus globaler Sicht (45 Minuten)

A. Maas (Geseke)
Fallbeispiel Influenza  (30 Minuten)

Moderation: A. Palzer (Scheidegg)

ATF: 2 Stunden


Montag, 23.11.2020

13:00 - 15:00 Uhr

EuroTier: Ausblick 2021 und Neuheitenwettbewerb 2020 - Trends in der Nutztierhaltung
DLG-Logo

Gemeinsames Webinar "Nutztiere" in Kooperation mit der DLG

S. Häuser (Frankfurt am Main)
EuroTier – Ausblick 2021 und Neuheitenwettbewerb 2020 (30 Minuten)

A. Pelzer (Bad Sassendorf)
Aktuelle Entwicklungen und Techniktrends in der Rinderhaltung (30 Minuten)

J. Bauer (Fritzlar)
Aktuelle Entwicklungen und Techniktrends in der Schweinehaltung (30 Minuten)
(geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 Abs. 2 SchHaltHygV)

M. Grashorn (Stuttgart)
Aktuelle Entwicklungen und Techniktrends in der Geflügelhaltung (30 Minuten)

Moderation: J. Kluth (Berlin)

ATF: 2 Stunden, davon 1 Stunde geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 (2) SchHaltHyV


Montag, 23.11.2020

19:00 - 21:00 Uhr

Fallbeispiele aus der Praxis für die Praxis

(geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 Abs. 2 SchHaltHygV)

U. Brinkmann (Bippen)
Hitze und HWI bei Sauen (25 Minuten)

M. Viehmann (Schrozberg)
Einsatz bestandsspezifischer Impfstoffe bei Infektionen mit Streptococcus suis
(25 Minuten)

T. Nolte (Büren)
Einsatz einer neuen stallspezifischen Streptococcus suis-Vakzine in einem Erzeugerbetrieb (25 Minuten)

A. Palzer (Scheidegg)
Mycobacterium avium ssp. hominisuis beim Schwein - ein Fallbericht
(25 Minuten)

S. Schreiber (Geseke)
Nicht-infektiös bedingte Erkrankungen des ZNS - ein Praxisfall (25 Minuten)

Moderation: T. Pabst (Dülmen)

ATF: 2 Stunden

 
 

Vorträge on demand


 
 
Aktuelles zur ASP inkl. Statusverfahren

(geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 Abs. 2 SchHaltHygV)

S. Blome (Greifswald – Insel Riems):
ASP – wissenschaftliche Grundlagen für den praktizierenden Tierarzt (40 Minuten)

A. Groeneveld (Borken):
Aktueller Stand zu ASP-Statuserhebung und ASP-Verordnung (40 Minuten)

T. Pabst (Dülmen):
Der praktizierende Tierarzt in der ASP-Statuserhebung und ASP-Bekämpfung
(40 Minuten)

ATF: 2 Stunden


 
 
Aus der Wissenschaft für die Praxis – Forschungspreis der bpt Fachgruppe Schwein / Nationales Wissensnetzwerk Kupierverzicht

(geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 Abs. 2 SchHaltHygV)

Forschungspreis FGS mit freundlicher Unterstützung der Firmen AniCon Labor, bela-pharm, Boehringer Ingelheim Vetmedica, Ceva Tiergesundheit, HIPRA Deutschland, IVD, Intervet Deutschland/ MSD Tiergesundheit, Zoetis Deutschland

Logo HIPRA
Logo Anicon
Logo Ceva
Logo Zoetis
Logo IVD
Logo BI
Logo MSD
Logo Belapharm
 

M. Arnold (CH-Bern)
Prävalenz von Lawsonia intracellularis in Schweinebeständem im verschiedenen europäischen Ländern (3. Platz FGS-Forschungspreis)
(25 Minuten)

R. Renzhammer (A-Wien)
Vorkommen von Virulenzfaktoren und Resistenzen bei E. coli-Isolaten aus österreichischen Schweinebetrieben (2. Platz FGS-Forschungspreis)
(25 Minuten)

K. Rieckmann (Leipzig)
Charakterisierung von Streptococcus suis Pathotypen: Molekulare Epidemiologie und IdeSsuis-basierte aktive Immunisierung (1. Platz FGS-Forschungspreis)
(25 Minuten)

L. Ehrlich (Bonn)
Nationales Wissensnetzwerk Kupierverzicht: Vorteile der mobilen Schwachstellenanalyse zum Kupierverzicht und Entwicklung eines Online-Datenportals (30 Minuten)

ATF: 2 Stunden

 
 
 
 
 
 
bpt_Kongress 2020 DIGITAL

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.