Logo
 
 

Veranstaltungsbedingungen

 
 

Die Veranstaltung ist nur für Fachbesucher/innen zugänglich.

Rücktritt: Bis einschließlich Mittwoch, den 27.10.2021 ist eine Stornierung der Anmeldung über den Stornierungslink in Ihrer Bestätigungs-E-Mail möglich. Die Rückerstattung der Teilnahmegebühren erfolgt unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 25 % (mindestens 25 €). Spätere Stornierungen können nicht berücksichtigt werden.

Programmänderung/Haftung: Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden (z.B. infolge Veranstaltungsabsage) und behält sich Änderungen im Kongressprogramm vor. Wir bitten um Verständnis, dass im Falle von Programmänderungen, des Ausfalls und Austausches von Referenten keine, auch keine anteilmäßige Erstattung der Teilnahmegebühren erfolgen kann. Für Ausfälle und Störungen, die nicht im Machtbereich des Veranstalters liegen (z.B. Störungen des öffentlichen Kommunikationsnetzes) sowie Fehlern der Software und Hardware bzw. der IT-Infrastruktur auf Seiten des Veranstalters, der Plattform, der Referent/innen, der Aussteller/innen und der Nutzer/innen wird keine Haftung übernommen. Der Veranstalter ist aber bemüht einen technisch störungsfreien Ablauf der Veranstaltung zu ermöglichen. Vom Haftungsausschluss ausgenommen sind grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden sowie Schäden an Leib und Leben.

Bild- und Tonaufnahmen: Die Beiträge der Fortbildungsveranstaltungen unterliegen dem Urheberrecht. Bild- und Tonaufnahmen (z.B. Screenshots) während der Fortbildungsveranstaltungen sind daher nicht gestattet. Der Veranstalter und der Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. sind berechtigt, Fotografien und Filmaufnahmen sowie Screenshots und Mitschnitte des Kongressgeschehens, der Teilnehmer und der Veranstaltungen anfertigen zu lassen und für Werbung, Internet-, Social Media- und Presseveröffentlichungen zu nutzen.

Ausstellerforum: Bei Sonderveranstaltungen von Ausstellern trägt die präsentierende Firma die Verantwortung für den Inhalt der vorgetragenen oder gezeigten Informationen.

ATF-Anerkennung:
Gemäß Akademie für Tierärztliche Fortbildung erfolgt die Teilnahmekontrolle an den bpt-Fortbildungen des Kongresses durch eine aktive individuelle Bestätigung der vollständigen Teilnahme am Ende des jeweilen Webinars, bzw. On-Demand-Beitrages durch die Teilnehmenden. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat die vollständige eigene aktive Teilnahme an der Fortbildung sicherzustellen.
Für Fortbildungen im Rahmen des Ausstellerforums ist für die Erlangung der entsprechenden ATF-Stunden ein Multiple-Choice-Test per Fragebogen zu absolvieren. Erst nach dem Bestehen dieses Tests gibt es einen Anspruch auf die ATF-Anerkennung. Der Versand erfolgt durch die präsentierende Firma.

TFA-Fortbildung: Zur Erlangung der Fortbildungsstunden im Rahmen der TFA-Fortbildungen ist im Anschluss an das Webinar, bzw. den On-Demand-Beitrag ein Multiple-Choice-Test per Fragebogen zu absolvieren. Erst nach Bestehen des Tests gibt es einen Anspruch auf die Teilnahmebestätigung.

Datenschutz: Alle Regelungen den Datenschutz betreffend finden Sie hier.
Bitte beachten Sie, dass Sie bei Anmeldung und Registrierung zur bpt-Kongress 2021 DIGITAL neben den Veranstaltungsbedingungen der bpt Akademie GmbH auch die AGB des Dienstes XING/New Work sowie der ubivent GmbH anerkennen müssen.

 
 
 
 
bpt-Kongress DIGITAL

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.