Fachprogramm Rind

Vorträge

Freitag, 18.11.2022 und Samstag, 19.11.2022

  • Zutritt mit E-Ticket "Vorträge Dauerkarte“ oder jeweiliger „Vorträge Tageskarte“
  • begrenzte Saalkapazität
  • Teilnahmegebühren und ATF

Freitag, 18.11.2022, 09:00 – 19:00 Uhr

09:00 – 13:00 Uhr, Saal 1 a (Saalebene)
15:00 – 19:00 Uhr, Saal 1 b (Saalebene)
Zusätzlich Live-Stream und bis 11.12. in der Mediathek verfügbar

09:00 – 10:45 Uhr

Fokus Ernährungssicherheit: Wie gelingt eine krisensichere und nachhaltige (Neuausrichtung der) Landwirtschaft?
Gemeinsame Vortragsveranstaltung Rind, Schwein und Lebensmittelsicherheit
Vorsitz: Siegfried Moder (Frankfurt am Main), Andreas Palzer (Scheidegg)

09:00 – 09:30 Uhr

Henk van Ormel (I-Rom)
Keynote:  Securing the global food supply – current situation, problems, perspectives

09:30 – 09:40 Uhr

Olga Hunger (Frankfurt am Main)
Auswirkungen des Ukraine-Kriegs – wie gehen wir mit Engpässen beim Getreide um?

09:40 – 09:50 Uhr

Norbert Lins (B-Brüssel)
Ernährungssicherung – muss die Farm-to-Fork-Strategie der EU angepasst werden?

09:50 – 10:45 Uhr

Live Talk „Ernährungssicherheit“
mit Olga Hunger (Frankfurt am Main), Norbert Lins (B-Brüssel), Henk van Ormel (I-Rom)

10:45 – 11:30 Uhr

Pause, Fachmesse und Gastronomie in Halle 7

11:30 – 13:00 Uhr

Nutztierpraxis der Zukunft
Gemeinsame Vortragsveranstaltung Rind, Schwein und Lebensmittelsicherheit
Vorsitz: Heiko Färber (Frankfurt am Main)

11:30 – 11:55 Uhr

Thomas Mettenleiter (Greifswald – Insel Riems)
Blick in die Kristallkugel – was kommt bei Tierkrankheiten auf uns zu?

11:55 – 12:00 Uhr

Diskussion

12:00 – 13:00 Uhr

Live Talk „Wie gestalten wir die Nutztierpraxis der Zukunft?“

Vor dem Hintergrund von Tierärztemangel und landwirtschaftlichem Strukturwandel regte ein im Frühjahr in tierärztlichen Fachmedien erschienener Beitrag eine Diskussion über die zukünftige medizinische Versorgung von Nutztieren an. Im Live-Talk sollen dazu Meinungen ausgetauscht und Impulse gegeben werden.

Diskutanten: Sabine Buder (Biesenthal), Michael Schmaußer (Freising), Axel Wehrend (Gießen), Korbinian Weidemann (Dettenschwang)
Moderation: Heiko Färber (Frankfurt am Main)

13:00 – 15:00 Uhr

Berufspolitische Veranstaltung, Mittagspause, Fachmesse und Gastronomie in Halle 7

15:00 – 18:35 Uhr

Therapie – Bewährtes und Aktuelles
Vorsitz: Rolf Mansfeld (Oberschleißheim), ab 17:45 Uhr Martin Gehring (Marsberg)

15:00 – 15:20 Uhr

Johann B. Kofler (A-Wien); Birgit Altenbrunner-Martinek (A-Wien)
Qualitätssicherung bei der Therapie von Klauen- und Zehenerkrankungen des Rindes durch Anwendung von SOPs

15:20 – 15:25 Uhr

Diskussion

15:25 – 15:45 Uhr

Alexander Starke (Leipzig)
Klauen- und Gliedmaßenerkrankungen - Bestandserkrankung und Einzeltiertherapie

15:45 – 15:50 Uhr

Diskussion

15:50 – 16:05 Uhr

Maike Heppelmann (Hannover)
Therapie von Frakturen im proximalen Gliedmaßenbereich beim Kalb mittels Thomasschiene

16:05 – 16:10 Uhr

Diskussion

16:10 – 16:30 Uhr

Axel Wehrend (Gießen), Armin Hofer, Michaela Fröhlich, Mehrdad Sharifabad
Einsatz von eCG (PMSG) im Frühpuerperium beim Milchrind

16:30 – 16:35 Uhr

Diskussion

16:35 – 16:55 Uhr

Kim Kristin Meier (Berlin), Annegret Stock (Berlin), H. Arndt (Stuttgart), A. Bartel (Berlin), L. Dachrodt (Hannover) , Martina Hoedemaker (Hannover), L. Kellermann (Oberschleiheim), Gabriela Knubben-Schweizer (Oberschleißheim), R. Merle (Berlin), M. Volkmann (Berlin) , Kerstin E. Müller (Berlin)
Nabelentzündung beim Kalb - vorbeugen und häufiger behandeln

16:55 – 17:00 Uhr

Diskussion

17:00 – 17:45 Uhr

Pause, Fachmesse und Gastronomie in Halle 7

17:45 – 18:35 Uhr

Vorsitz: Martin Gehring (Marsberg)

17:45 – 18:00 Uhr

Peter Zieger (Friedrichsdorf)
Das Calcium-Dogma wackelt! – Neueste Erkenntnisse zu einem Dauerbrennerthema

18:00 – 18:05 Uhr

Diskussion

18:05 – 18:20 Uhr

Martin Höltershinken (Hannover)
Therapie – nichts hat geholfen – jetzt steh ich da, wie...
Wie kann mir klinisches Denken jetzt weiterhelfen

18:20 – 18:25 Uhr

Diskussion

18:25 – 18:35 Uhr

Berufspolitische Kurzinformation des bpt

18:35 – 19:00 Uhr

Aus-, Fort- und Weiterbildung
Vorsitz: Martin Gehring (Marsberg)

18:35 – 18:55 Uhr

Korbinian Weidemann (Dettenschwang) und Josef Beisl (Frontenhausen)
Vorstellung des Studiengangs „Tiergesundheitsmanagement“ - Eindrücke von Praktikern für Praktiker
Mitarbeitermotivation: Tipps vom Chef für Chefs

18:55 – 19:00 Uhr

Diskussion


Samstag, 19.11.2022, 08:30 – 18:15 Uhr

08:30 – 10:00 Uhr und 14:00 - 18:15 Uhr, Saal 1 a (Saalebene)
10:45 – 12:30 Uhr, Saal 1 b (Saalebene)
Zusätzlich Live-Stream und bis 11.12. in der Mediathek verfügbar

08:30 – 10:00 Uhr

Recht und Ordnung für die Therapie
Vorsitz: Michael Schmaußer (Freising)

08:30 – 08:50 Uhr

Eva Zeiler (Freising), Felix Versen (Friedrichshafen), Florian Diel (München), Gabriele Arndt
Neue EU-Öko-Basisverordnung (2018/484)
Welche Grenzen und Möglichkeiten müssen in ökologisch wirtschaftenden Rinderbetrieben beachtet werden?

08:50 – 08:55 Uhr

Diskussion

08:55 – 09:10 Uhr

Christian Baumgartner (Waldkirchen)
Rohmilchgüteverordnung
Wie teste ich richtig auf Hemmstoffe?

09:10 – 09:15 Uhr

Diskussion

09:15 – 09:30 Uhr

Kristina Strecker (Berlin)
Die neue Antibiotika-Verbrauchsmengenerfassung in Deutschland: Ziele, Hintergrund, Procedere der Datenerhebung

09:30 – 09:35 Uhr

Diskussion

09:35 – 09:55 Uhr

Holm Zerbe, Robert Hertzsch, Rolf Mansfeld (alle Oberschleißheim)
Hormonbehandlungen in der Gynäkologie des Rindes – wie, warum und warum nicht? – Vor dem Hintergrund der rechtlichen Rahmenbedingungen

09:55 – 10:00 Uhr

Diskussion

10:00 – 10:45 Uhr

Pause, Fachmesse und Gastronomie in Halle 7

10:45 – 12:30  Uhr

Vermarktung tierischer Lebensmittel: Welche Impulse kann ich meinen Kunden geben?
Gemeinsame Vortragsveranstaltung Rind, Schwein und Lebensmittelsicherheit
Vorsitz: Torsten Pabst (Dülmen)

10:45 – 11:20 Uhr

Albert Hortmann-Scholten (Oldenburg)
Überblicksreferat: Welche Perspektiven hat die dt. Nutztierhaltung? Entwicklungen des Agrarmarktes, Hintergründe, Perspektiven

11:20 – 11:40 Uhr

Alexander Hinrichs (Bonn)
Initiative Tierwohl Rind und Schwein – ein wertvolles Vermarktungstool?

11:40 – 12:00 Uhr

Gerald Otto (Garrel)
Fleischvermarktung lokal versus global

12:00 – 12:30 Uhr

Alexander Hinrichs (Bonn), Albert Hortmann-Scholten (Oldenburg), Gerald Otto (Garrel)
Live Talk „Vermarktungswege“
Moderation: Torsten Pabst (Dülmen)

12:30 – 14:00 Uhr

Mittagspause, Fachmesse und Gastronomie in Halle 7

14:00 – 15:45  Uhr

Mastitisbekämpfung immer wieder neu denken
Vorsitz: Volker Krömker (DK-Frederiksberg C)

14:00 – 14:20 Uhr

Wolfram Petzl (Oberschleißheim)
Therapieentscheidungen bei klinischen Mastitiden

14:20 – 14:25 Uhr

Diskussion

14:25 – 14:40 Uhr

Stefanie Leimbach (Hannover), Anne Schmenger, Volker Krömker (DK-Frederiksberg C)
Evidenzbasierte Therapie klinischer Mastitiden während der Laktation

14:40 – 14:45 Uhr

Diskussion

14:45 – 15:00 Uhr

Stefan Borchardt (Berlin)
Studie zur selektiven Therapie von klinischen Mastitiden unter Verwendung des ACCUMAST Systems auf einem deutschen Milchviehbetrieb

15:00 – 15:05 Uhr

Diskussion

15:05 – 15:20 Uhr

Verena Rötzer (Freising), Elke Rauch (München), Reinhard K. Straubinger (München), Johanna Fink-Gremmels (NL-Utrecht), Dirk Ulrich, Felix Versen(Friedrichshafen), Eva Zeiler (Freising)
Retrospektive Auswertung zum Einsatz von pflanzlichen Produkten zur Verbesserung der Eutergesundheit von Milchkühen

15:20 – 15:25 Uhr

Diskussion

15:25 – 15:40 Uhr

Andreas Böker (Hannover), S. Woudstra, A. Bartel, P. Do Duc, A. Hentzsch, F. Reichmann, R. Merle, M. Hoedemaker (Hannover)
„Eutergesundheit im Bestand – wie bekomme ich die Kuh sicher ins Trockene?“
Daten der PraeRi-Studie zu Trockenstellmethoden und deren Auswirkung auf die Eutergesundheit

15:40 – 15:45 Uhr

Diskussion

15:45 – 16:30 Uhr

Pause, Fachmesse und Gastronomie in Halle 7

16:30 – 18:15 Uhr

Freie Themen in der Rinderpraxis
Vorsitz: Bernd Walloschke (Mockrehna)

16:30 – 16:50 Uhr

Florian Diel (München)
Evakuierung einer Milchviehherde – Vorbereitung von Rettungswegen für den Brandfall

16:50 – 16:55 Uhr

Diskussion

16:55 – 17:10 Uhr

Svenja Woudstra (DK-Kopenhagen), Phuong Do Duc, Kathrin Birnstiel, Iris Litjens, Björn Steutner, Miriam Hielscher, Antonia Hentsch, Philipp Paul, Alexander Stoll, Friedemann Adler, Amely Campe, Martina Hoedemaker (Hannover)
Management der Fütterung und Rationsgestaltung für trockenstehende Milchkühe in Deutschland

17:10 – 17:15 Uhr

Diskussion

17:15 – 17:30 Uhr

Philipp Rolzhäuser (Leipzig), D. Brauer, N.G. Kolano, A. Hamedy
Notschlachtungen
Wenn Rinderpraktiker/innen zu amtlichen Tierärzten/innen ernannt werden

17:30 – 17:35 Uhr

Diskussion

17:35 – 17:50 Uhr

Wolfgang Heuwieser (Berlin), Stefan Borchardt (Berlin), Peter Lennart Venjakob (Berlin)
Genauigkeit eines neuen Schnelltests zur Bestimmung von freien Fettsäuren im Vollblut von Milchkühen

17:50 – 17:55 Uhr

Diskussion

17:55 – 18:10 Uhr

Lucie J. Groh (Poing), Rolf Mansfeld (Oberschleißheim), Christian Baumgartner (Waldkirchen) und Ulrike S. Sorge (Poing)
Scheinbare Prävalenz und Risikofaktoren für Euterödem und Erkrankungen der Euterhaut auf bayerischen Milchviehbetrieben

18:30 – 18:15 Uhr

Diskussion