Logo
 
 

Der Einsatz von Coachingmethoden in der Mitarbeiterführung und -förderung

Termine:
16.01.2021 10:00 Uhr - 17.01.2021 17:00 Uhr
Ort:
Frankfurt/Main

Veranstaltungsart:
Praxisführung
Referenten:

Karsten Fechner (Mainhausen)

Uwe Mettlach (Wiesbaden)


Inhalte:

Unser Seminar verfolgt die Idee, „Coaching“ als Instrument der Personalentwicklung zur individuellen Beratung in Ihrem Praxisalltag, d.h. konkret zur Mitarbeiter(innen)führung und –förderung einzusetzen An vier Tagen, die in aktive und passive Lernphasen aufgeteilt sind, geben wir Ihnen erprobte, praxistaugliche Instrumente und Methoden des Coachings an die Hand und vermitteln Ihnen dabei grundlegende Prinzipien dieser Beratungsmethode. Dabei unterscheiden Sie unterschiedliche Aufgabenstellungen im Coaching und nutzen passende Instrumente bei der Bearbeitung der Fragestellung.
Und das wie gewohnt erlebnis- und praxisorientiert. Durch vielfältige Übungen, Praxisfälle und Coaching-Situationen erhalten Sie die Möglichkeit die eigenen Coaching-Kompetenzen (weiter) auszubauen, zu entwickeln. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ausreichend Raum für Reflexion und Austausch in der Gruppe, sodass das Gelernte gut in Ihren Führungsalltag integriert werden kann. Der Vorteil für alle Beteiligten: Kompetenzgewinn in Ihrer Praxis oder Klinik, höhere Motivation durch Forderung, Förderung und Wertschätzung der Mitarbeiter/Innen, mehr Loyalität und nicht zuletzt die Entlastung Ihrer eigenen Person. So entwickeln Sie nicht nur sich persönlich und Ihre Mitarbeiter entscheidend weiter, sondern schaffen auch Freiräume und neue Ressourcen. Eine echte Win-Win-Führungssituation.


Inhalte:

  • Voraussetzungen zum Coaching
  • Theoretische und methodische Grundlagen des Coachings
  • Nützliche Modelle, Methoden und Techniken
  • Klärung der Rollen: Führungskraft, Berater, Coach
  • Möglichkeiten und Grenzen des Coachings im Führungsalltag
  • Beratungsbeziehung aufbauen und herstellen
  • Üben und Gestalten von Coachinggesprächen
  • Best-Practice-Beispiele

Methoden:

Trainerinput, moderierte Gruppendiskussion, Kleingruppenarbeit, Kollegen-Gespräche, Übungen und Praxissimulation, Trainerfeedback und Fall-Coaching, Teilnehmerunterlagen.


Teilnehmerzahl:

Max. 15 Teilnehmer

ATF-Anerkennung:

12 Stunden 

Teilnahmegebühren:
(inkl. MwSt.)
bpt-Mitglied
485,00 EUR
Nicht-Mitglied
675,00 EUR

Seminar buchen

Bitte schriftlich und mit Erteilung eines Sepa-Lastschriftmandats über die Teilnahmegebühr.

Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine schriftliche Stornierung der Anmeldung und Rückerstattung der Teilnahmegebühren unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 25% (mind. € 25,-) möglich. Spätere Stornierungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden jeglicher Art (z.B. infolge Veranstaltungsabsage).


Information

bpt Akademie GmbH
Hahnstr. 70
60528 Frankfurt

Beate Düerkop-Scheld

Referat Fortbildung: Anmeldungen Seminare, Seminarorganisation

Beate Düerkop-Scheld

Referat Fortbildung: Anmeldungen Seminare, Seminarorganisation

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.