Logo
 
 

Der Einsatz von Coachingmethoden in der Mitarbeiterführung und -förderung

Termine:
18.06.2019 18:00 Uhr - 23.06.2019 10:00 Uhr - ausgebucht
Ort:
Muro/Mallorca

Veranstaltungsart:
Praxisführung
Referenten:

Karsten Fechner

Uwe Mettlach 


Inhalte:

Unser Seminar verfolgt die Idee, „Coaching“ als Instrument der Personalentwicklung zur individuellen Beratung in Ihrem Praxisalltag, d.h. konkret zur Mitarbeiter(innen)führung und –förderung einzusetzen An vier Tagen, die in aktive und passive Lernphasen aufgeteilt sind, geben wir Ihnen erprobte, praxistaugliche Instrumente und Methoden des Coachings an die Hand und vermitteln Ihnen dabei grundlegende Prinzipien dieser Beratungsmethode. Dabei unterscheiden Sie unterschiedliche Aufgabenstellungen im Coaching und nutzen passende Instrumente bei der Bearbeitung der Fragestellung.
Und das wie gewohnt erlebnis- und praxisorientiert. Durch vielfältige Übungen, Praxisfälle und Coaching-Situationen erhalten Sie die Möglichkeit die eigenen Coaching-Kompetenzen (weiter) auszubauen, zu entwickeln. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ausreichend Raum für Reflexion und Austausch in der Gruppe, sodass das Gelernte gut in Ihren Führungsalltag integriert werden kann. Der Vorteil für alle Beteiligten: Kompetenzgewinn in Ihrer Praxis oder Klinik, höhere Motivation durch Forderung, Förderung und Wertschätzung der Mitarbeiter/Innen, mehr Loyalität und nicht zuletzt die Entlastung Ihrer eigenen Person. So entwickeln Sie nicht nur sich persönlich und Ihre Mitarbeiter entscheidend weiter, sondern schaffen auch Freiräume und neue Ressourcen. Eine echte Win-Win-Führungssituation.


Inhalte:

  •  Voraussetzungen zum Coaching
  •  Theoretische und methodische Grundlagen des Coachings
  •  Nützliche Modelle, Methoden und Techniken
  •  Klärung der Rollen: Führungskraft, Berater, Coach
  •  Möglichkeiten und Grenzen des Coachings im Führungsalltag
  •  Beratungsbeziehung aufbauen und herstellen
  •  Üben und Gestalten von Coachinggesprächen
  •  Best-Practice-Beispiele

Methoden:

Trainerinput, moderierte Gruppendiskussion, Kleingruppenarbeit, Kollegen-Gespräche, Übungen und Praxissimulation, Trainerfeedback und Fall-Coaching, Teilnehmerunterlagen.

Ablauf:

18.06.2019

Individuelle Anreise – Gemeinsames Abendessen

19.06.2019

09:00 – 13:00 Uhr

  • Kennenlernen
  • Programmvorstellung
  • Modelle, Methoden, Techniken
  • Vor und Nachteile des Coaching in der Führungsarbeit
  • Auftragsklärung im Coachingprozess

15:00 – 18:00 Uhr

  • 1 Stunde Selbststudium (Vertiefen der zuvor vermittelten Inhalte)
  • 2 Stunden Kleingruppenarbeit

20.06.2019

09:00 – 13:00 Uhr

  • Beratungsbeziehung aufbauen und herstellen inkl. Werkstätten
  • Erkennen von Erfolgsfaktoren und Grenzen im Coaching
  • Modelle, Methoden, Techniken im Einsatz
  • Fragenrunde

15:00 – 18:00 Uhr

  • 1 Stunde Selbststudium (Vertiefen der zuvor vermittelten Inhalte)
  • 2 Stunden Kleingruppenarbeit

21.06.2019

09:00 – 13:00 Uhr

  • Der Coachingprozess von der Vision bis zum Zielpunkt
  • Entwickeln von langfristigen Perspektiven, Strategien und Leitbildern mit systemischen Fragen
  • Modelle, Methoden, Techniken im Einsatz
  • Fragenrunde

15:00 – 18:00 Uhr

  • 1 Stunde Selbststudium (Vertiefen der zuvor vermittelten Inhalte)
  • 2 Stunden Kleingruppenarbeit

22.06.2018

09:00 – 13:00 Uhr

  • Kreatives Denken im Coachingprozess stimulieren
  • Hindernisse meistern
  • Modelle, Methoden, Techniken im Einsatz
  • Fragenrunde

15:00 – 18:00 Uhr

  • 1 Stunde Selbststudium (Vertiefen der zuvor vermittelten Inhalte)
  • 2 Stunden Kleingruppenarbeit

23.06.2019

Individuelle Abreise

 

Teilnahmegebühren:

(Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., Übernachtung und Vollpension. Nicht im Preis enthalten sind die Anreisekosten und Getränke außerhalb der Seminarzeiten.)

Bei Anmeldung bis zum 31.12.2018:

bpt-Mitglied        1.950 €
Nicht-Mitglied     2.450 €

Bei Anmeldung nach dem 01.01.2019:

bpt-Mitglied        2.100 €
Nicht-Mitglied     2.600 €

30% der Teilnahmegebühr ist am 31.12.2018 fällig, der Rest sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

 Familien-/Partnerbuchungen und Aufenthaltsverlängerungen:

Sie möchten ihren Partner oder ihre Familie mitnehmen? (Zusatzkosten für eine Person pro Tag ca. 75€ inkl. Halbpension im selben Zimmer der Teilnehmerin oder des Teilnehmers). Oder Ihren Aufenthalt verlängern? Kein Problem! Bitte wenden Sie sich für die Buchung direkt an Herrn Süssmann vom Hotel Rural Finca Predio Son Serra:

Hotel Rural Finca Predio Son Serra
Rustic Bar S.L.
Dieter Süssmann
Carretera Muro-Can Picafort Km 7
07440 Muro
Mallorca, Islas Baleares, Spanien

Telefon: +34 971 53 79 80
Telefax: +34 971 86 05 40

E-Mail: son-serra@gmx.net
www.finca-son-serra.com 


Teilnehmerzahl:

min. TN-Zahl: 12 Personen

max. TN-Zahl: 17 Personen 

ATF-Anerkennung:

22 Stunden 


Seminar buchen

Bitte schriftlich und mit Erteilung eines Sepa-Lastschriftmandats über die Teilnahmegebühr.

Kostenfreie Stornierungen sind bis zum 31.12.2018 möglich. Bei Stornierungen bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 30 % der gesamten Veranstaltungskosten als Stornogebühr verrechnet. Bei Stornierungen ab dem 30. Tag bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn fallen 80% der gesamten Veranstaltungskosten als Stornogebühren an. Spätere Stornierungen können leider nicht berücksichtigt werden. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden jeglicher Art (z.B. infolge Veranstaltungsabsage).


Information

bpt Akademie GmbH
Hahnstr. 70
60528 Frankfurt

Beate Düerkop-Scheld

Referat Fortbildung: Anmeldungen Seminare, Seminarorganisation

Beate Düerkop-Scheld

Referat Fortbildung: Anmeldungen Seminare, Seminarorganisation

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.