Kopfgrafik
 
 

Willkommen bei der "initiative s.m.i.l.e. - gesunde tierliebe"

Aktuelle Meldungen

  • Grasgrannen - Gefahr für Hund und Katze

    Grasgrannen - Gefahr für Hund und Katze

    Im Frühsommer bereiten Grasgrannen Hunden und Katzen immer wieder Ärger. Bei Berührung brechen die langen Ähren oder Ährenteile der Gräser leicht ab und heften sich am Fell an. Feine Widerhaken verhindern ein Abschütteln.    

  • Impfen ist wichtig

    Impfen ist wichtig

    Die Myxomatose wie auch die Chinaseuche sind gefährliche Infektionskrankheiten, die zu einem qualvollen Tod des erkrankten Tieres führen. Zur Vorbeugung ist deshalb in jedem Fall die Impfung anzuraten.   

  • Wieder aktiv: Kleine Vampire aus dem Unterholz

    Wieder aktiv: Kleine Vampire aus dem Unterholz

    Nicht nur für Menschen ist ein Zeckenstich mit erheblichen Gefahren verbunden. Zecken im Hunde- oder Katzenfell sind eklig, verursachen heftigen Juckreiz oder Schwellungen, können aber auch zum Teil lebensgefährliche Krankheiten auf Hunde übertragen   

  • Anspruchsvolle Einzelgänger

    Anspruchsvolle Einzelgänger

    Was für fast alle anderen Haustiere eine Tierquälerei darstellt, ist für Goldhamster ein Muss: die Einsamkeit. Sie dulden Artgenossen nur zur Paarung und während der Aufzucht der Jungen.   

  • Welche Informationen liefert die Blutuntersuchung?

    Welche Informationen liefert die Blutuntersuchung?

    Alle Zellen und Stoffe im Blut lassen sich messen. Die Laborwerte geben Aufschluss über den Gesundheitszustand des Tieres. Bluttests sind deshalb ein wichtiger Bestandteil tierärztlicher Untersuchungen.   

 
initiative s.m.i.l.e.
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V., bpt