Kopfgrafik
 
 

s.m.i.l.e. Herzgesundheitstest

Eine Herzkrankheit bemerkt man nicht immer rechtzeitig. Wissen Sie genau, ob Ihr Hund bzw. Ihre Katze ein gesundes Herz hat? Bitte nehmen Sie sich einige Augenblicke Zeit und machen Sie diesen s.m.i.l.e.-Test. Sollten Sie bei der Beantwortung der Fragen unsicher sein, sprechen Sie bitte Ihre Tierärztin / Ihren Tierarzt darauf an.

Für junge Tiere bis zu 1 Jahr:
Ja
Nein
Wächst es genau so schnell, wie seine Altersgenossen?
Ja
Nein

Spielt es genau so gern und ausdauernd, wie andere gleich alte Tiere?

Ja
Nein

Atmet es gleichmäßig, ohne vermehrt zu hecheln?

Ja
Nein

Kann es seine Nahrung ohne Probleme herunter schlucken, ohne davon wieder etwas heraus zu w ürgen?

Ja
Nein

Ist seine Zunge/ sind seine Schleimhäute im Maul rosafarben?

Ja
Nein
Für Tiere, die älter sind als 1 Jahr:
Ja
Nein
Spielt es weniger gern, oder läuft es kürzere Strecken, als früher?
Ja
Nein

Schläft es mehr, vor allem tagsüber?

Ja
Nein

Wird es schneller müde?

Ja
Nein

Ist es nachts unruhiger, als es früher war?

Ja
Nein

Hüstelt es gelegentlich, vor allem morgens oder nach einer Anstrengung?

Ja
Nein

Ist seine Zunge/ sind seine Schleimhäute im Maul heller oder lilafarben?

Ja
Nein

Hechelt Ihr Tier mehr als sonst?

Ja
Nein

Atmet es angestrengter als früher?

Ja
Nein

Sitzt es öfter breitbeinig?

Ja
Nein

Sind die Hinterbeine oder die Halsgegend geschwollen?

Ja
Nein

Falls Sie eine Katze haben: Sind die Hinterpfoten ungleich warm oder schlechter beweglich?

Ja
Nein

Haben Sie schon mal einen Anfall mit kurzer Bewusstseinstrübung beobachtet?

Ja
Nein
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V., bpt