Kopfgrafik
 
 

Willkommen

 
 

Aktuelle Meldungen

 

Antibiotika-Resistenzen
Sammlung informativer Websites und Dokumente

 
  • 28.08.2015 Ausbruch der Ansteckenden Blutarmut der Einhufer (EIA) in Bayern

    Aktuelle Informationen zur anzeigepflichtigen Tierseuche EIA und Hinweise für Pferdehalter finden Sie hier.

  • 17.08.2015 Brauchen wir eine nationale Nutztierstrategie?

    Die Zahl der Tierwohl-Initiativen, Tierschutz-Label und gesetzgeberischen wie freiwilligen politischen Vorstöße zu mehr Tierschutz auf Bundes-, Länder- und regionaler Ebene wird zunehmend unüberschaubar. Es fehlt ein übergeordnetes Ziel. Der Präsident des Thünen-Instituts, Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, plädiert deshalb für eine "Nationale Nutztier-Strategie", die er mit der Tierärzteschaft auf dem bpt-Kongress in München diskutieren wird. Der bpt hat ihn zu seiner Idee vorab befragt.

  • 30.07.2015 Afrikanische Schweinepest: Aufklärung nötig

    Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine hochakute, in der Regel tödlich verlaufende Virusinfektion, die Wild- und Hausschweine befällt. Sie stellt eine enorme Bedrohung für die europäischen Schweinebestände dar, denn die Folgen einer Infektion sind katastrophal. Damit sich die ASP nicht ausbreitet, müssen alle Tiere getötet werden. Ein aktuelles Video der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover klärt auf.

  • 29.07.2015 Antibiotika-Abgabe an Tierärzte weiter gesunken

    Im Jahr 2014 haben pharmazeutische Unternehmen insgesamt 1.238 t Antibiotika an Tierärzte abgegeben. Das sind 214 t weniger als im Vorjahr und etwa 468 t weniger gegenüber der ersten Erfassung im Jahr 2011. Das ergab die Auswertung der zum vierten Mal erhobenen Abgabemengendaten für Antibiotika durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

  • 23.07.2015 Hilfe für Fledermaus-Findlinge

    Hochsommerliche Temperaturen bedeuten für viele Fledermäuse eine Leidenszeit. Um dem drohenden Hitzetod zu entkommen, suchen junge Fledermäuse nach kühleren Bereichen und fallen dabei oft aus dem Quartier. Wer ein solches Tier findet, kann die wichtigsten Fragen über die neu eingerichtete Fledermaus-Hotline des NABU klären.

  • 09.07.2015 FLI-Information: Neues Bornavirus auf den Menschen übertragbar

    Wissenschaftlern des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) und des Bernhard-Nocht Instituts für Tropenmedizin (BNITM) gelang die Identifizierung eines neuen Bornavirus bei Bunthörnchen. Das Virus wurde höchstwahrscheinlich von Bunthörnchen auf drei Züchter übertragen, wie die Metagenomanalyse von Gewebeproben der Tiere und der an einer Gehirnentzündung verstorbenen Patienten zeigte.

  • 30.06.2015 bpt-Kongress: jetzt anmelden!

    2015 findet der bpt-Kongress zum ersten Mal in München statt.. Vom 8. bis 11. Oktober erwartet Sie hier ein aktuelles, vielfältiges und praxisorientiertes Programm. Heute ist Anmeldestart.

  • 25.06.2015 Präsident Dr. Götz in BFB-Vorstand gewählt

    Der Präsident des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt), Dr. Hans-Joachim Götz, vertritt in den kommenden zwei Jahren die Tierärzteschaft im Vorstand des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB).

  • 24.06.2015 Ärzteschaft agiert weiter mit Schuldzuweisungen - Lösungsorientierte Diskussion beim Fachgespräch „Antibiotika in der Medizin“ erforderlich

    Die Politik hat sich nachdrücklich zum One Health-Ansatz, der die Gesundheit von Mensch und Tier sowie Landwirtschaft und Umwelt einbezieht, bekannt. Die organisierte Ärzteschaft ignoriert jedoch noch immer die eigene Verantwortung und agiert lieber weiter mit Schuldzuweisungen und unreflektierten Forderungen in Richtung Veterinärmedizin.

  • 05.06.2015 Rafael Laguens neuer Präsident des europäischen Tierärzteverbandes

    Dr. Rafael Laguens aus Spanien wurde in der heutigen Generalversammlung des europäischen Tierärzteverbandes (FVE) zum neuen Präsidenten gewählt.

 
 
 

bpt-Kongress 2015 in München

Intensivfortbildung Kleintierpraxis 2015
 

Nutztiere

Nutztiere: Tierschutz und Tierwohl - Jeder ist verantwortlich
 

Interview

Dr. Hans-Joachim Götz über Reserveantibiotika

Dr. Hans-Joachim Götz über Reserveantibiotika

Dr. Hans-Joachim Götz zum Dispensierrecht

Dr. Hans-Joachim Götz zum Dispensierrecht

Dr. Hans-Joachim Götz zur 16. AMG-Novelle

Dr. Hans-Joachim Götz zur 16. AMG-Novelle

Dr. Hans-Joachim Götz zum Erhalt der GOT

Dr. Hans-Joachim Götz zum Erhalt der Gebührenordnung für Tierärzte

Dr. Hans-Joachim Götz über Reduzierung des Antibiotikaverbrauchs

Dr. Hans-Joachim Götz über Reduzierung des Antibiotikaverbrauchs
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.