Logo
 
 

Fachprogramm TFA

© David Herraez Calzada - shutterstock.com
 
 

Live-Webinare


 
 

Samstag, 30.10.2021

13:00 - 14:45 Uhr

Verhaltensprobleme (nicht nur) bei Importhunden

Celina del Amo (Neuss)
Verhaltensprobleme (nicht nur) bei Importhunden – wie kann die TFA den Besitzer begleiten? Schwerpunkte: der aggressive Hund, der ängstliche Hund

(105 Minuten)

Moderation: Christina Bertram (Hamburg)

Anerkannte Fortbildung: 2 Stunden


Sonntag, 31.10.2021

13:00 - 14:45 Uhr

Endokrine Notfälle und Diabetesmanagement

Florian Zeugswetter (A-Wien)
Management des endokrinen Patienten für die TFA

  • Der endokrine Notfall – was muss die TFA wissen?
  • Home Monitoring des diabetischen Tieres durch den Besitzer – worauf kommt es an?

(105 Minuten)

Moderation: Stefanie Schmidtke (Schacht Audorf)

Anerkannte Fortbildung: 2 Stunden

 
 

Vorträge on demand


 
 
Perioperatives Management

Eva Eberspächer-Schweda (A-Wien)
Was man alles tun kann, um den Patienten optimal durch die Narkose zu bringen – ein Überblick für die TFA

(90 Minuten)

Anerkannte Fortbildung: 2 Stunden


 
 
Onkologie – häufige Tumorerkrankungen

Franziska Hergt (Berlin)
Häufige Tumorerkrankungen bei Hund und Katze – ein Überblick für die TFA

(45 Minuten)

Anerkannte Fortbildung: 1 Stunde


 
 
Onkologie – Therapieformen

Franziska Hergt (Berlin)
Therapieformen bei Tumorerkrankungen von Hund und Katze – was muss die TFA wissen?

(45 Minuten)

Anerkannte Fortbildung: 1 Stunde


 
 
Kommunikation rund um Prophylaxemaßnahmen für TFA

Antje Blättner (Neustadt/Weinstraße)
Es gibt mehr als Impfung!
Wissen, Tipps und gute Argumente für die zentrale Rolle der TFA bei der Kommunikation rund um Prophylaxemaßnahmen und -programme

(45 Minuten)

Anerkannte Fortbildung: 1 Stunde


 
 
Blutdruckmessung bei der Katze

Beate Egner (Babenhausen)
Blutdruckmessung bei der Katze – was muss die TFA wissen?

(45 Minuten)

Anerkannte Fortbildung: 1 Stunde


 
 

Ausstellerforum

(Zutritt auch mit Messeticket)

Vortrag der Fa. IDEXX:

Labordiagnostik bei Durchfall und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes bei Hund & Katze

Maja Hirsch (Freiberg am Neckar)

Labordiagnostik bei nichtinfektiösen und infektiösen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes bei Hund und Katze. Interpretation der klinischen Chemie, des Blutbildes, Folsäure, B12, Cortisol, TLI, PLI, sinnvolle Kotuntersuchungen, Parasiten.

(70 Minuten)

Fortbildungsstunden: beantragt


 
 
 
 
 
 
bpt-Kongress DIGITAL

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.