Kopfgrafik
 
 
 
 
 
 
 

Willkommen

 

Aktuelle Meldungen

 
100 Jahre bpt
 
 
 

Antibiotika-Resistenzen
Sammlung informativer Websites und Dokumente

 
  • 21.05.2019 EsRAM-Abschluss-Symposium: Stufenübergreifende Reduktion antibiotikaresistenter Erreger beim Mastgeflügel

    Am 13. Juni stellt der EsRAM-Forschungsverbund in Berlin innovative und praxisorientierte Ansätze vor, die aufzeigen, wie das Vorkommen antibiotikaresistenter Mikroorganismen in der Masthähnchenerzeugung stufenübergreifend reduziert werden kann.

  • 16.05.2019 Neues EuGH-Urteil: Arbeitgeber müssen Arbeitszeit genau erfassen

    Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes vom 14. Mai hat auch für Inhaber und Angestellte in tierärztlichen Praxen und Kliniken Relevanz. Dem Urteil zufolge sind Arbeitgeber im Grundsatz verpflichtet, ein objektives, verlässliches und zugängliches System einzurichten, mit dem die von einem jeden Arbeitnehmer geleistete tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann.

  • 13.05.2019 bpt-Nominierte gewinnt Welttierschutzpreis

    Am 29. April zeichnete die Welttierärztevereinigung WVA die vom bpt nominierte Leipziger Studentin Aimée Lieberum mit dem Welttierschutzpreis für Studenten aus. Neben sechs tierärztlichen Preisträgern wurde 2019 erstmalig auch eine studentische Preisträgerin geehrt. Mit den Awards sind auch Stipendien in Höhe von 5000 Euro verbunden.

  • 10.05.2019 BFB-Positionspapier zur Europawahl

    Bereits im vergangenen Herbst hat der Berufsverband der Freien Berufe (BFB) die Forderungen der Freien Berufe mit seinen Mitgliedern in einem Positionspapier zusammengeführt. Sie eignen sich für politische Gespräche in der nun beginnenden heißen Wahlkampfphase. Darüber hinaus ist das Positionspapier eine erste Matrix für die Arbeit des nächsten Europäischen Parlaments.

  • 09.05.2019 FVE-Forderungen an das neue EU-Parlament

    Anlässlich des heutigen Europatages hat der europäische Tierärzteverband FVE in einer öffentlichen Erklärung fünf Forderungen aufgestellt, die das neue EU-Parlament berücksichtigen sollte.

  • 24.04.2019 100 Jahre bpt - das Verbandsjubiläum im Rückblick

    Eine Rückschau auf die Festveranstaltung zum 100-jährigen Geburtstag des Tierärzteverbands im Frankfurter Römer am 27. März 2019 mit Impressionen in bewegten Bildern finden Sie hier

  • 23.04.2019 StIKo Vet mit neuem Internetauftritt

    Die Homepage der Ständigen Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo Vet) am FLI wurde umgezogen und neu gestaltet. Als wichtiges, neues Element wurde die Impftabelle integriert: Darin sind alle Impfempfehlungen, die bislang erarbeitet wurden, übersichtlich und nach Tierart und ggf. Nutzungsrichtung sortiert zusammengefasst. Durch entsprechende Links gelangt man aus der Tabelle schnell zur Vollversion der betreffenden Impfleitlinie sowie zur Homepage des Paul-Ehrlich-Institutes, wo Informationen zu allen in Deutschland zugelassenen Tierimpfstoffen - z.B. auch die Gebrauchsinformation - hinterlegt sind.

  • 16.04.2019 Online-Umfrage für Vetmed-AbsolventInnen zu Ersttagskompetenzen

    Die veterinärmedizinischen Bildungsstätten in Deutschland führen aktuell eine Online-Befragung für AbsolventInnen zur Vermittlung berufsrelevanter Ersttagskompetenzen im Rahmen des Veterinärmedizinstudiums durch. Hintergrund ist die Evaluierung und ggf. notwendige Anpassung der Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten (TAppV). Aus Sicht des bpt sollten künftig vermehrt ökonomische Zusammenhänge im Tiermedizinstudium vermittelt werden. Um sich in den Diskussionen zu den Anforderungen an ein modernes und zukunftsausgerichtetes Studium positionieren zu können, danken die Bildungsstätten für Ihre rege Teilnahme! Hier geht es direkt zur Umfrage

  • 15.04.2019 Dr. Siegfried Moder erneut in BFB-Vorstand gewählt

    Anlässlich der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Freier Berufe (BFB) am 11. April wurde bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder in seinem Amt als Vorstandsmitglied bestätigt. Lesen Sie hier die Pressemitteilung des BFB

  • 09.04.2019 Nestlé steigt bei Evidensia ein

    Nach der Übernahme von AniCura durch Mars Inc. im Herbst vergangenen Jahres ist nun auch der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestlé in den Tiermedizinmarkt eingestiegen. Nestlé hat sich mit einer Minderheitsbeteiligung an der in Großbritannien ansässigen Tierarztkette IVC (Independant Vetcare Group) beteiligt, zu der über ganz Europa verteilt rund 1.100 Praxen und Kliniken gehören. U. a. zählt auch die Klinikkette Evidensia, die nach eigenen Angaben in Deutschland derzeit 13 Kliniken und Kleintierpraxen betreibt, zum IVC-Portfolio. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden.

 
 
 
 

Tagungsvideos


bpt-Kongress 2018 in Hannover

bpt-Kongress 2018

Interviews


Dr. Siegfried Moder über TÄHAV-Novelle und Ökonomie im Tiermedizinstudium

Dr. Siegfried Moder zu TÄHAV-Novelle und Ökonomie im Tiermedizinstudium

Dr. Siegfried Moder über die TÄHAV-Novelle

Dr. Siegfried Moder über die Novelle der Tierärztlichen Hausapothekenverordnung

Dr. Siegfried Moder über Ziele und Investoren

Dr. Siegfried Moder über Ziele und Investoren

Nutztiere


Nutztiere: Tierschutz und Tierwohl - Jeder ist verantwortlich
 
 
 
 
 
 
 

© Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.